Gelungener Auftakt in Isselhorst

Am Freitagabend, den 5. September 2020, fand in Isselhorst die Auftaktveranstaltung zum Dorfentwicklungskonzept statt. Mit tatkräftiger Unterstützung des Dorf- und Heimatvereins konnten wir gemeinsam etwa 110 Teilnehmer durch den Abend führen.

Nach einer kurzen Vorstellung des Teams und des Prozessablaufs wurden die ersten Ergebnisse der Bürgerfragebögen vorgestellt. Die Isselhorster brachten in einer ersten Stärken- und Schwächen-Abfrage viele Anregungen und bereits erste Lösungsansätze und mögliche Projekte ein.

In einer weiteren Runde durften die Bürger wählen, ob sie in den Arbeitsgruppen, Verkehr/ Wirtschaft, Soziales oder Freizeit und Erholung teilnehmen wollen. In diesen Arbeitsgruppen wurden dann erste Ziele aufgestellt, die in dem Dorfentwicklungskonzept von Isselhorst angesprochen werden könnten.

Das Team der ARGE Dorfentwicklung fasste zum Ende der Veranstaltung die Ergebnisse noch einmal zusammen und gab einen Ausblick, wie es jetzt für das Team und die Bürger weiter geht. Bereits am 2. Oktober 2020 findet die nächste Veranstaltung statt: Es ist ein Treffen mit Isselhorster Jugendlichen zwischen 10 und 25 Jahren geplant, denn auch deren Meinung ist gefragt, wenn es um die Entwicklung ihres Dorfes geht.

Die Resonanz des Abends ist sehr positiv und wir freuen uns über die zahlreichen Teilnehmer trotz der aktuellen Covid-19-Pandemie.

Hier können Sie die Präsentation des Abends herunterladen:

Präsentation - Hier!

 

Eine detailliertere Berichterstattung folgt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.